Sachspenden

Haben Sie vielleicht noch Hundesachen, die Sie nicht mehr brauchen oder ein bisschen Futter, was Ihr Liebling nicht mehr fressen mag?

Die Hunde in Spanien können es gut gebrauchen.

– Decken und Handtücher
– Trocken- und Nassfutter
– Plastik-Hundekörbe
– Näpfe
– Spielzeug
– Leckerlis
– Medikamente gegen Augen- und Ohrenentzündungen
– Wurmkur
– Spot-on Präparate

Die Spenden können Sie an folgende Adresse senden:
Fatima Duvigneau
Am Bahnhof 2
23689 Pansdorf

Im Namen der Hunde sagen wir „Vielen Dank“!