Öffentlichkeitsarbeit

Nur mithilfe der Medien können wir die Bevölkerung in Spanien über die Situation der Hunde aufklären. Die regionale Zeitung „La Rioja“ hat einen Artikel über uns geschrieben, der es sogar auf Seite 1 geschafft hat. Der Radiosender „Rioja“ hat ein 20 Minuten langes Interview live übertragen und der Fernsehsender „TVR“ wird das gedrehte Video voraussichtlich morgen 4 mal in den Nachrichten zeigen. Das ist ein erster großer Schritt in die richtige Richtung und wir hoffen, dass wir damit jeden einzelnen erreichen konnten und die Menschen in Spanien ein wenig zum umdenken gebracht haben.