Choco – RESERVIERT

Name: Choco
Geschlecht: Rüde
geb. ca. September 2019
Rasse: Podenco Maneto
Größe: klein (ca. 6 kg)
Aufenthaltsort: Tierheim (Spanien)

Geschichte: Choco musste lange in einer spanischen Tötung aushalten, bis er endlich gesehen wurde. Doch eines Tages war es soweit – das Warten hatte ein Ende und er wurde von Tierschützern gerettet. Der kleine Choco lebt nun im Tierheim in Spanien und hat sich dort von den Erlebnissen in der Tötung gut erholt. Jetzt wartet er auf seine große Gelegenheit, auch das Tierheim verlassen zu dürfen und mit dem großen Transporter zu seiner Familie zu fahren. Wann wird es soweit sein?

Charakter: Der kleine kurzbeinige Choco ist ganz bezaubernd. Trotz allem, was ihm in seinem bisherigen kurzen Leben schon widerfahren ist, ist er sehr kontaktfreudig, mag Menschen und versteht sich gut mit den anderen Hunden im Tierheim. Da er noch jung ist, muss er natürlich noch das Hunde 1×1 lernen. Er liebt es zu spielen und zu rennen. Wer möchte dem kleinen Choco beibringen, was ein Hund alles wissen muss, ihn beschützen und ihn verwöhnen?