Chus

Name: Chus
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Geboren: ca. Februar 2019
Größe: mittel, ca. 18 kg
Aufenthaltsort: Tierheim (Spanien)

Geschichte: Chus ist ein Trennungsopfer. Seine Familie hat sich getrennt und jetzt passte Chus nicht mehr in deren Leben. Somit wurde er einfach in der Tötung entsorgt – für die Familie war damit das Problem gelöst. Aber Chus hatte Glück, er durfte ins Tierheim umziehen. Obwohl er schon einmal von einer Familie enttäuscht wurde, hat er das Vertrauen nicht verloren – er möchte einfach nur seine Vergangenheit vergessen und hinter sich lassen. Er wagt nun einen neuen Anlauf, seine Für-Immer-Familie zu finden.

Charakter: Trotz allem, was Chus schon durchmachen musste, hat er immer noch eine Welpenseele und alles, was er will, ist spielen und von seiner Familie verwöhnt zu werden. Er ist ein aktiver Hund, der gerne lebt und nun bereit ist, sein neues Leben zu beginnen. Wo ist die Familie, die Chus nie mehr hergibt?