Rey

Name: Rey
Geschlecht: Rüde
geboren am: 06.05.2016
bei uns seit: 06.01.2017
Rasse: Mischling
Größe: groß
Aufenthaltsort: Tierheim (Spanien)

Geschichte: Rey wurde auf einer Autobahn in Spanien gesichtet und war in einem schrecklichen Zustand. Seine Beine und Pfoten waren geschwollen. Er muss kilometerweit gelaufen sein, auf der Suche nach seinen Besitzern, die ihn kaltherzig wie ein altes kaputtes Spielzeug entsorgt haben.

Charakter: Rey’s Wunden an den Beinen und Pfoten sind verheilt, nur die Wunden in seiner Seele werden wohl noch einige Zeit bleiben. Er ist ein toller und liebevoller Hund, der anfangs noch etwas schüchtern ist. Die Angst, wieder ausgesetzt zu werden, scheint einfach zu groß. Nun kann er sich im Tierheim erholen und wieder Vertrauen fassen. Wir suchen eine Familie, die ihn so nimmt, wie er ist und ihn nie wieder weggeben wird. Das würde sein Herz nicht noch einmal verkraften.