Pepa

Pepa – Schönheit sucht zu Hause

Pepa wanderte schon seit einiger Zeit durch eine nahegelegene Stadt, sie war sehr schwer
zu fangen, und so war es notwendig, eine Käfigfalle zu verwenden, um sie einfangen zu
können. Sie hat keine Angst und sucht den Kontakt zu denTierschützern. Pepa hat eine
außergewöhnliche Nase. Zuerst dachten wir, sie hätte eine Krankheit, aber sie wurde
negativ auf Leishmaniose und andere Krankheiten getestet. Es ist ihre spezielle Nase, und
das macht sie zu etwas Besonderem, für sie ist das kein Problem.

Obwohl sie noch sehr jung ist, ist sie eine sehr ruhige und liebevolle Hündin. Sie geht gerne
und kann sehr gut an der Leine laufen, sie zieht nicht. Pepa ist supersozial mit anderen
Hunden.Nicht an Katzen getestet.

Name: Pepa
Rasse: Galgo
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 06/2020 ca.
Gewicht: 23 kg.
Grösse: 64 cm

Impfstatus, Kastration, Entwurmung:
Chip und Tollwut, kastriert und entwurmt ok.
Getestete Krankheiten Erlichiose, Filarien und Leishmaniose

Bitte teilt die hübsche Pepa, denn nur so kann ihre neue Familie sie finden!