Pili

Name: Pili
Geschlecht: Hündin
geb: ca. Juni 2018
Rasse: Podenco
Größe: 62 cm (22 kg)
Aufenthaltsort: Tierheim (Spanien)

Geschichte: Pili – einsam und verloren lief die hübsche Podenco-Hündin auf der Autobahn umher. Sie war in großer Gefahr, denn sie hätte jeden Moment überfahren werden können. Woher Pili gekommen ist, wissen wir nicht. Pili ließ sich von unserer Tierschützerin einfangen und durfte sofort in das Tierheim einziehen. Dort hat sie sich mittlerweile gut eingelebt. Anfänglich war Pili sehr ängstlich und wollte die Nähe der Tierschützer nicht zulassen, mittlerweile konnten die Tierschützer das Vertrauen von Pili gewinnen.

Charakter: Pili ist eine hübsche Podenco-Hündin. Sie ist etwas ängstlich, daher wird sie auch nur an erfahrene Menschen vermittelt. Pili ist im Tierheim sehr anhänglich, sie braucht aber viel Zeit und Geduld, um bei ihrer Familie richtig anzukommen. Sie muss natürlich das Hunde 1×1 noch lernen. Im Tierheim kommt Pili gut mit allen Hunden aus, sie liebt es spazieren zu gehen. Welche aktiven und hundeerfahrenen Menschen möchten Pili mit viel Zeit und Geduld zeigen, wie toll das Leben in einer Familie sein kann?

Podencos benötigen aufgrund ihrer Rasse täglich sehr viel Bewegung und Beschäftigung.