Bruc

Name: Bruc
Geschlecht: Rüde
geb: ca. 2018
Rasse: Mastino (spanische Version eines Herdenschutzhundes)
Größe: 75-80cm, ca. 60 kg
Aufenthaltsort: Tierheim (Spanien)

Geschichte: Bruc ist ein großer Hund, der von seinen Besitzern im Tierheim abgegeben wurde. Er lebte in seinem früheren Zuhause mit einem Bernhardiner und einer Mastino Hündin zusammen. Alle drei Hunde waren unkastriert. Es kam wie es kommen musste und die Rüden bekamen sich wegen der läufigen Hündin in die Haare. Da entschied die Familie, einen Hund abzugeben. Bruc landetet dann bei Antje im Tierheim. Von dort aus versucht Bruc nun ein neues Für-Immer-Zuhause zu finden. Wo sind die Liebhaber für große Hunde, die Bruc ein liebevolles Zuhause geben?

Charakter: Bruc ist ein super toller Hund, er ist freundlich mit Menschen. Im Tierheim gab es bisher keine Situation, in der ihm nicht vertraut wurde. Mit Katzen ist er nicht kompatibel. Ob er mit anderen Hunden gut auskommt, ist im Tierheim nicht testbar, da dies bei einem 60 kg schweren Hund nicht gut zu kontrollieren ist. Bruc ist ein Kraftkerl, er braucht Menschen, die mit ihm arbeiten und die wissen, was sie tun. Auch müssen sie in der Lage sein, Bruc mit seinen 60 kg halten zu können. Bruc ist kein Hund für jedermann. Er sollte alleine gehalten werden. Mastinos sind eher ruhige entspannte Hunde, deren Job es ist, rumzuliegen und zu schauen ob die Welt in Ordnung ist. Beschützerinstinkt kann auf “ihrem” Gelände vorkommen. Bruc braucht ein eher ruhiges Zuhause ohne viel Besucher. Er kontrolliert in seinem Zuhause alles und schaut ob alles in Ordnung ist. Er bewacht sein Zuhause. Es muss unbedingt beachtet werden, dass in einigen Bundesländern die Rasse Mastin auf der Rasseliste steht und wir Bruc daher nicht dorthin vermitteln können.