Enjo

Name: Enjo
Geschlecht: männlich (kastriert)
geb. ca. 12/2018
Rasse: Mix
Größe: 58,5 cm (Januar 2020)
Gewicht: 28,9 kg (Januar 2020)
Ort: Tierheim Teneriffa

Geschichte: Enjo und seine Schwester Enya wurden von zwei Deutschen auf dem Gelände einer Finca auf Teneriffa gefunden. Sie waren ziemlich verfloht und ausgehungert. Da einen Tag vorher auf dem gleichen Gelände zwei Welpen gleichen Alters und Aussehens aus einem Wassertank gerettet wurden, sind wir recht sicher, dass es sich bei den insgesamt vier Welpen um Geschwister handelt. Die Wiedersehensfreude der Vier war dann auch entsprechend groß, als wir sie bei uns im Tierheim wieder zusammenbrachten.

Charakter: Dank seines freundlichen und lieben Wesens ist Enjo ein super angenehmer Zeitgenosse. Er versteht sich gut mit anderen Hunden. Momentan sitzt er sowohl mit Rüden als auch Mädchen unterschiedlichen Alters zusammen und hat keinerlei Probleme mit ihnen. Nur vor Männern hat er leider Angst – da wird es wohl etwas dauern, bis er sich mit einem männlichen Zweibeiner anfreundet.
Enjo ist ein frecher und lebhafter Junghund, der anfänglich etwas unsicher ist. Neue Situationen und fremde Hunde/Menschen sind ihm nicht ganz geheuer. Da braucht er einen Moment, bis er mit ihnen warm wird. Das schafft er dann aber ganz gut und lässt sich auch auf Neues ein.
Aufgrund seiner Größe und den Podenco-Genen suchen wir für ihn hundeerfahrene Menschen. Falls Kinder in der Familie leben, sollten diese schon etwas größer sein. Ein Hund darf im neuen Zuhause gerne auch leben, ist aber kein Muss. Bisher zeigt Enjo keinen ausgeprägten Jagdtrieb. Dieser kann sich im neuen Zuhause aber möglicherweise noch entwickeln.