Marcos

Marcos- Bilderbuchrüde sucht seine Familie

Marcos wurde auf der Strasse gefunden, voller Würmer, die ihn quasi auffrassen. Unsere Tierschützer haben ihn sofort zu sich genommen, er wurde tierärztlich behandelt und hat sich zu einem wunderschönen Schäferhundrüden entwickelt, der gesundheitlich Gott sei Dank keine Schäden behalten halt und nun fröhlich und gesund durchs Leben läuft.

Nun ist Marcos bereit, sein Leben in seinem Für-Immer Zu Hause zu beginnen. Darf er seine Koffer bald packen?

Er ist kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt und reist mit EU Heimtierpass in sein neues Leben.

Marcos ist ein toller und geselliger Hund, verträgt sich super mit den Hunden im Tierheim. Er lebt dort inmitten vielen Hunden und ist wunderbar sozialisiert. Er mag den Kontakt mit Menschen unheimlich gerne und steht als erster in der Reihe, wenn Streicheleinheiten angesagt sind.

Achtung! Update 22.12.2021

Marcos wurde gerade an der Hüfte untersucht. Es ist keine Dysplasie, allerdings ist eine Spondylose diagnostiziert worden. Dies ist eine degenerative Krankheit der Wirbelsäule, die eine Art Sporn an seiner Wirbelsäule wachsen lässt, der die Wirbel „verschmilzt“ und auf die Nerven drückt. Am meisten betroffen ist der lumosakrale Bereich. Er wird nun entzündungshemmend behandelt, um Schmerzen zu reduzieren. Zusätzlich wurde auf dem Röntgenbild festgestellt, dass sich zwei Metallstücke in seinem Magen festgesetzt haben – diese wurden endoskopisch erfolgreich entfernt. Er wird über kurz oder lang einen Rollstuhl benötigen.

Trotz allem hat er ein schönes zu Hause für seine letzten Jahre verdient.

Geschlecht: Rüde
geboren: August 2015
Rasse: Schäferhund (wahrscheinlich Mix)
Größe: groß
Aufenthaltsort: Tierheim Spanien

Bitte teilt dieses wunderschönen Rüden, denn nur so kann seine neue Familie ihn finden!