Rita

Rita – Traummama sucht ruhiges zu Hause

Rita wurde von den Tierschützern in Badajoz lange beobachtet und lies sich partout nicht
einfangen. Sie trug eine Kette am Hals und ist immer wieder entwischt. Sechs Monate ging
das Spiel. Endlich gelang das einfangen und sie konnte ins Tierheim gebracht werden. Sie
war sehr sehr ängstlich, aber mit viel Liebe und Geduld taute sie auf und merkte schnell, das
ihr im Tierheim niemand mehr etwas Böses wollte.

Als sie das erste Mal gestreichelt werden konnte haben die Tierschützer schnell festgestellt,
dass Rita hochtragend war. Nicht lange und sie brachte ihre Babys zur Welt. Sie ist eine
wunderbare Mutter, versorgt ihre Welpen großartig und beschützt sie wie eine Löwin.
Rita ist nicht sehr ängstlich, braucht aber jemanden, der ihr mehr Selbstvertrauen gibt. Mit
den anderen Hunden im Tierheim ist sie sehr sozial, und das Zusammenleben klappt
perfekt.

Rita reist kastriert, geimpft und gechipt und sucht jetzt nur noch ihr Ziel. Wer mag Rita ein
neues zu Hause geben?

Geschlecht: Hündin
Geb: ca. 2017
Rasse: Pinscher-Mix
Größe: klein
Aufenthaltsort: Tierheim (Spanien)
Bitte teilt die wunderbare Rita, denn nur so kann ihre neue Familie sie finden!