Willkommen bei der Pfotenhilfe mit Herz


Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Vielleicht möchten Sie einem Hund ein Zuhause schenken oder Mitglied in unserem Verein werden? Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein und die Hunde.

Tiere können nicht sprechen und es ist unsere Aufgabe, diese wundervollen Seelen zu beschützen und ihnen eine Stimme zu geben.

Wenn Sie sich für einen unserer Hunde interessieren oder andere Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


Bitte beachten Sie, dass sich alle Hunde in spanischen Tierheimen befinden!
Hier geht es direkt zu den Hunden:
        

 

Unsere Fellnase des Monats Juni: Bones

 


Nachrichten:

Aktuelles Thema vom 12. Juni 2019: Spende für Welpen


Diese 3 Welpen wurden in Badajoz (Spanien) auf der Straße entdeckt. Sie hielten sich einige Zeit an einer vielbefahrenen Straße auf – ohne Mutter und ohne Futter.
Die spanische Tierschützerin Montse hat die 3 bei sich aufgenommen, damit sie nicht der Gefahr der Straße ausgeliefert sind und die Chance auf ein Zuhause haben.
Da sie selbst keinen Verein und somit auch keine Unterstützer hat, möchten wir Spenden für die 3 Welpen sammeln, um Futter zu kaufen und die ersten Impfungen zu bezahlen.
Wir freuen uns über jeden Betrag – und sei er noch so klein. ❤🐾
Vielen Dank für Eure Unterstützung, auch im Namen von Montse. Sie freut sich über jeden Cent!

Spendenkonto:
Kontoinhaber: Pfotenhilfe mit Herz e.V.
IBAN: DE95200907004031733001
Verwendungszweck: Welpen
Paypal: info@pfotenhilfe-mit-herz.de

Selbstverständlich erhaltet ihr eine Spendenbescheinigung, wenn ihr uns eure Anschrift mitteilt. 😊

   


Aktuelles Thema vom 04. Juni 2019: Unsere Glücksfelle im Mai


Unsere beiden Glücksfelle im Mai: Truco und Cora durften ihre Reise in ein neues Leben antreten. Besonders für Cora freuen wir uns sehr, da sie schon mehrere Jahre im Tierheim saß und nun endlich ihr Glück gefunden hat.


Aktuelles Thema vom 29. Mai 2019: Reisebericht Logroño 25.05.-29.05.2019


Nachdem wir am Samstag angekommen sind und uns in Elisa’s Haus eingerichtet haben, begann ab Sonntag unser Aufenthalt bei den Hunden.
Den ersten Tag waren wir von früh bis spät im Tierheim, haben die Hunde begrüßt und auch einige alte Bekannte wiedergetroffen, die leider immer noch auf ein Zuhause warten.
Am Montag mussten wir morgens spontan zum Tierarzt fahren, da es eine Straßenkatze gab, die vor Elisa’s Haus lebt und sehr schwer krank war. Leider kam jede Hilfe zu spät und wir mussten sie schweren Herzens gehen lassen. Ihr Pupille war gebrochen und der ganze Kopf war voller Eiter. R.I.P. Ella Wir hätten dir so gerne geholfen.
Danach stand uns der nächste schwere Schritt bevor. Unsere Kollegin Conchi vom Verein Animales Rioja hat uns ein ländliches Gebiet gezeigt, wo Jäger ihre Hunde halten, ohne dort selbst zu leben. Es ist unfassbar, wie die Hunde dort gehalten werden – an der Kette, in Verschlägen ohne Fenster, wo man nur leises Wimmern hört und zurückgelassen in ihrem eigenen Kot und Urin. 😡 Und schlussendlich landen die Hunde in der Tötung und wenn sie Glück haben, danach bei uns im Tierheim. Die Bilder haben wir euch ebenfalls hier im Beitrag gepostet.
Die restliche Zeit haben wir dann wieder im Tierheim verbracht.
Auch den letzten Tag haben wir jede Sekunde genutzt, die Hunde im Tierheim kennenzulernen und viele Bilder und Videos zu machen.
Den neuen Pfleger Luis konnten wir ebenfalls kennenlernen und sind begeistert von seinem Engagement und seiner Art, wie er mit den Hunden umgeht.
Dann hieß es auch leider schon wieder „Abschied nehmen“. Auf ein baldiges Wiedersehen. 🐾

     

   

       

   

   

   


Aktuelles Thema vom 21. April 2019: Unsere Glücksfelle im April


Unsere Glücksfelle im April. Die 3 Setterchen Alei, Mendi und Tara sind vor einer Woche bei ihren Familien eingezogen und dürfen ihr erstes gemeinsames Osterfest feiern. 🐰


Aktuelles Thema vom 06. April 2019: Reisebericht Iniesta 01.04.-05.04.


5 tolle Tage haben wir bei Claudia und ihren Hund im Tierheim Iniesta verbracht. Lest hier unseren Reisebericht.


Aktuelles Thema vom 18. März 2019: Unsere Glücksfelle im März


Diese Fellnasen hatten das große Glück und durften im März bei ihren Familien einziehen. Wir freuen uns riesig für Laura, Chispas, Zape, Liska, Mushu, Pelu, Dusty, Maya und Ada (v.l.)


Aktuelles Thema vom 01. März 2019: Homestory von Zeru