Willkommen bei der Pfotenhilfe mit Herz


Unser Verein besitzt die Erlaubnis gem. § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Vielleicht möchten Sie einem Hund ein Zuhause schenken oder Mitglied in unserem Verein werden? Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein und die Hunde.

Tiere können nicht sprechen und es ist unsere Aufgabe, diese wundervollen Seelen zu beschützen und ihnen eine Stimme zu geben.

Wenn Sie sich für einen unserer Hunde interessieren oder andere Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


Bitte beachten Sie, dass sich alle Hunde in spanischen Tierheimen befinden!
      
           Hündinnen                           Rüden

 

Unsere Fellnase des Monats Januar: Canica

Nachrichten:

Aktuelles Thema vom 21. Januar 2017: Unser 5. Projekt


Eine erneuter Hilferuf einer spanischen Tierschutzorganisation hat uns ereilt. Der Verein „APAMA Almunecar“ befindet sich ebenfalls in Granada, so wie auch ein anderer Verein, den wir bereits unterstützen. Natürlich werden wir auch hier helfen und versuchen, Familien für die Hunde zu finden. Sie arbeiten ausschließlich mit Pflegestellen und haben kein eigenes Tierheim, sodass die Hunde schon auf das Leben in einer Familie „vorbereitet“ werden können. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit und hoffen, dass wir mit eurer Unterstützung viele weitere Hunde aus den spanischen Tötungsstationen retten können.

Aktuelles Thema vom 24. Dezember 2016: Das Jahr 2016 geht zu Ende…..


Das Jahr 2016 ist nun bald vorbei und wir können auf ein ereignisreiches und tolles Jahr zurückblicken. Wir arbeiten mittlerweile mit 4 spanischen Tierheimen zusammen, sodass viele Fellnasen ein neues Zuhause finden konnten.  Unser Verein ist um einige Mitglieder gewachsen und wir konnten dank eurer Hilfe 2 Spendenfahrten durchführen, in denen wir über 2 Tonnen Futter nach Spanien bringen konnten. Rückblickend konnten wir viel erreichen und sind um einige Erfahrungen reicher geworden. Wir wünschen uns auch für das kommende Jahr, dass wir weitere Mitglieder in unserem Verein begrüßen dürfen und vielen weiteren Fellnasen ein neues und glückliches Leben schenken können.

Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich für die bisherige Hilfe bedanken und freuen uns, wenn ihr uns auch im neuen Jahr tatkräftig unterstützt.

 

Aktuelles Thema vom 21. November 2016: Unsere Glücksfelle im November


6 glückliche Fellnasen durften am Wochenende ihre Reise in ein neues Leben antreten. Truco, Cayetana, Trisky, Dulcinea, Adele und Maggie sind bei ihren Familien in Deutschland angekommen und alle sind glücklich und zufrieden.  

gluecksfelle-november-2016

Aktuelles Thema vom 15. November 2016: Ausflug der Pflegestellen in  Granada


Unser spanischer Partnerverein in Granada hat am Sonntag einen tollen und aufregenden Ausflug gemacht. Die Hunde dort leben nicht in einem Tierheim, sondern werden bis zur Vermittlung auf Pflegestellen betreut. Alle Pflegeeltern haben einen gemeinsamen Spaziergang mit den Pflegehunden gemacht und konnten sich so über ihre Erfahrungen austauschen. Auch für unsere spanischen Tierschützer war das ein tolles Erlebnis, alle Hunde auf einem Haufen wiederzusehen. Nur durch diese lieben Menschen können so viele Hunde aus den Tötungsstationen gerettet werden. Teilweise betreuen sie neben ihren eigenen Hunden auch mehrere Pflegehunde, was manchmal nicht ganz einfach ist. Für dieses tolle Engagement möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

a

Aktuelles Thema vom 25. Oktober 2016: Fiera ist in Sicherheit


Fiera ist in Sicherheit. Dank unserer lieben Spenderin Beatrix S., die 100 € für ihn gespendet hat, konnte Fiera aus der Tötung gerettet und in eine spanische Pflegestelle gebracht werden. Wie man auf den Fotos sieht, ist er sehr abgemagert und sein ganzer Körper wurde von Flöhen zerfressen. Ansonsten geht es ihm gesundlich aber gut, was uns natürlich sehr freut. Der kleine Kerl ist vermutich schon 10 Jahre alt und muss schreckliches durchgemacht haben. Nun kann er seine erste Nacht in Sicherheit verbringen, ohne den kalten Zwingerboden unter seinen Pfötchen spüren zu müssen. Er wird sich hoffentlich schnell erholen und bald eine tolle Familie finden. Danke nochmal an Beatrix für deine lebensrettende Spende.     Fiera wird es dir für immer danken….

img-20161025-wa0008   img-20161025-wa0012

img-20161025-wa0011   img-20161025-wa0010

Aktuelles Thema vom 24. Oktober 2016: Hilferuf aus Spanien


Wir bekamen einen Hilferuf von einem unserer Partnertierheime. Wir sind immer wieder schockiert, was Tierschützer vor Ort für schreckliche Dinge erleben müssen Diesmal wurden sie zu einem Haus gerufen, in dem verwahrloste Hunde leben sollen. Als sie dort ankamen, tat sich ihnen ein schreckliches Bild auf. Überall Exkremente, Dreck und Müll. Die armen Hunde, darunter auch einige Welpen, müssen schon seit längerem in diesem schrecklichen Umfeld leben. Die Besitzerin ist eine Frau, die psychisch erkrankt ist und die Hunde nicht mehr versorgen kann. Einer der Hunde wurde von den anderen Hunden gebissen und die Wunden haben sich entzündet Kaum vorzustellen, was er für Schmerzen haben muss
Wir sind sehr froh, dass wir dank eurer Hilfe im September Spenden, darunter auch Welpenmilch, nach Spanien bringen konnten. So gibt es für die Welpen direkt erste Hilfe. Die Welpen und der verletzte Hund wurden sofort gerettet und mit ins Tierheim genommen. Dort können sie sich nun körperlich erholen und wir hoffen sehr, dass auch die seelischen Wunden heilen werden.

Wir freuen uns natürlich sehr über weitere Unterstützung, nun vorallem für die anfallenden Tierarztkosten.
Spendenkonto:
Paypal: info@pfotenhilfe-mit-herz.de
Kontoinhaber: Pfotenhilfe mit Herz e.V.
Kontonummer: 4031733001
BLZ: 20090700
IBAN:DE95200907004031733001
BIC: EDEKDEHHXXX

14656326_811011785668224_8717815219364540107_n  14725573_811011859001550_2710127575886959816_n  14708114_811012159001520_7588053031881365889_n

14713608_811012022334867_3689600239787927820_n  14717051_811012045668198_5194047074657272694_n  14721639_811011989001537_3865207540487551345_n

14725606_811011969001539_1927286082696185472_n  14724554_811008889001847_2114301924454235811_n  14705754_811012092334860_1509191898536526238_n

Aktuelles Thema vom 20. Oktober 2016: Notfall „Fiera“


Update: Fiera ist gerettet!

Dank unserer lieben Spenderin Beatrix S. konnte Fiera gerettet werden. Sie übernimmt die ersten 100 € für die Unterkunft. Somit hat sie einer in Not geratenen Fellnase das Leben gerettet und Fiera kann in eine spanische Pflegestelle gebracht werden. Die ersten Fotos vom süßen Opi folgen in Kürze. 🙂 Wir bedanken uns von ganzem Herzen für diese tolle Hilfe! Fiera wird es dir für immer danken, Beatrix.

NOTFALL!
Der 8-jährige Labrador Retriever „Fiera“ sitzt seit etwa vier Monaten in einer spanischen Tötungsstation und sein „Termin“ wird einer der Nächsten sein. Wir brauchen dringend eine Endstelle für ihn oder auch finanzielle Unterstützung, um ihn in einer Pflegestelle in Spanien unterbringen zu können, die monatlich etwa 80 Euro kosten würde…
Kontoinhaber: Pfotenhilfe mit Herz e.V.
Kontonummer: 4031733001
BLZ: 20090700
IBAN:DE95200907004031733001
BIC: EDEKDEHHXXX
oder Paypal: info@pfotenhilfe-mit-herz.de

14805457_10207821109194623_587035694_n